Jan´s zweites Konzert in Island

Gestern hatte ich mein zweites Konzert in Island. Das erste Mitte Juni in Reykjavik bei unserer selbst organisierten Open-Mic Session auf dem Campingplatz. Das gestrige Event war da schon etwas offizieller. Im Rahmen des Eldur í Húnaþingi Festivals in Hvammstangi, hatte ich die Möglichkeit beim Melló Músíka Event teilzunehmen. Circa 10 verschiedene Acts enterten die Bühne. Darunter Hühnerbauern, klassisch ausgebildete Musiker oder einfach Menschen, die Spaß an Musik haben. Wir sind immer wieder erstaunt, in was für einer makellosen Qualität die Isländer musizieren können. Deswegen habe ich zwecks Verstärkung an der 12-saitigen Gitarre unseren Freund Halli Arason gefragt, ob er mich begleitet. Mit zwei Proben haben wir meine in Island geschriebenen Songs für zwei Gitarren arrangiert und ein schönes Konzert abgeliefert. Halli ist Fischer und spielt nebenbei in zwei Bands. Lost Performance aus Island und in einer Metal-Band aus Schweden. Richtig schön ist es festzustellen, wie Musik letztendlich verbindet und wir in so kurzer Zeit in dem kleinen Städtchen Hvammstangi (600 Einwohner) so viele, tolle Menschen kennengelernt haben und schon selber fast zum Interieur dieser am Fjord gelegenen Gemeinde gehören. Nächste Woche wird hier noch mehr Musik gemacht, mit Johann zum Beispiel. Mit ihm werde ich einen isländischen Song spielen und aufnehmen, bevor wir noch das Norðanpaunk-Festival in Laugarbakki besuchen. Ein richtiges Punk-Festival. Mal gucken, was Islands Punkszene so zu bieten hat. Danach geht´s weiter nach Reykjavik, wo ich die Band Nátthrafnar bei deren Show im Loft-Hostel am Bass und am Gesang untertstützen darf. Volles Programm dieser Tage. Ich liebe dieses Land!

 

Bestu kveðjur,

euer Jannemann

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    KirstenJan (Mittwoch, 27 Juli 2016 22:17)

    Schiere Angst packt uns. Angst, dass Ihr nicht mehr zurückkommt.

    Das ließt sich alles verdammt gut. Ihr habt alle richtig gemacht und Ihr macht es immer noch richtig. Und werdet es weiterhin richtig machen. Genießt es.

    Madeline, Deine Geschichten lesen sich einfach fantastisch und wir genießen jede Zeile.

    Extra Umarmung von Kirsten und mir.

  • #2

    BAW (Mittwoch, 27 Juli 2016 23:55)

    Was soll ich noch schreiben, ich kann mich dem vorangegangenen Kommentar nur anschließen. Ihr strahlt in den Videos und in den Blogs soviel Lebensfreude und Zufriedenheit aus, dass man sehr leicht auf den Gedanken kommen kann, Euch in der Zukunft nur noch in Iceland oder irgendwo auf der Welt zu sehen wenn man Euch besuchen kommt. Ihr seid ein Dreamteam und ich liebe Euch.
    DAD